Bundesarbeitsgemeinschaft der betrieblichen Schwerbehindertenvertretungen in Deutschland e.V.

als gemeinnützig anerkannt
"Gesetzliche Regelungen bewirken nur dann etwas, wenn sie in der täglichen Praxis umgesetzt werden."
"Chancengleichheit bedeutet nicht, dass jeder einen Apfel pflücken darf, sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt."
Reinhard Turre

TERMINVERSCHIEBUNG!!!!

 

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel,

hat wegen Terminüberschneidungen seine Teilnahme an den "Sinziger Schlossgesprächen"

kurzfristig abgesagt.

Aus inhaltlichen Gründen, aber auch weil wir mit den Ergebnissen und Beschlussfassungen

zum Thema der IV  Sinziger Schlossgespräche, "Schule - Ausbildung - Beruf", auf die Bedeutung

und die Arbeit der Schwerbehindertenvertetungen hinweisen und eine größere öffentliche Aufmerksamkeit erreichen

wollen, halten wir die Teilnahme von Jürgen Dusel für notwendig.

Wir verschieben deshalb die Schlossgespräche, bis wir einen neuen Termin gefunden haben,

und hoffen auf Euer/Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

Ergebnisse BbSD Fragebogen

Sinziger Schloßgespräche 19. Juli 2016

Zeitungsartikel 20.07.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Kölner Erklärung